Früherkennung und Vorsorge

Viele Krankheiten - wie ein Bluthochdruck oder erhöhte Blutfette beginnen unauffällig, können aber zu ernsthaften erkrankungen führen. durch Vorsorge- und Früherkennungsuntersuchungen können Risiken frühzeitig entdeckt werden.

 

Die folgenden Vorsorge- und Früherkennungsuntersuchungen gehören zum Leistungsangebot der gesetzlichen Krankenkassen, das für Sie kostenfrei ist.

 

 

Vorsorgeuntersuchungen für Frauen

 

Die mit einem  * gekennzeichneten Untersuchungen bieten wir nicht in unserer Praxis an. Bitte kontaktieren Sie Ihre Gynäkologin / Ihren Gynäkologen.

 

Ab 20 Jahren

 

*Früherkennung Gebärmutterhalskrebs und Krebserkrankungen des Genitals

einmalig: im Alter von 20 – 22 Jahren Beratung zur Früherkennung

- jährlich: Anamnese, Untersuchung der Geschlechtsorgane, Gewebeabstrich von Muttermund und aus dem Gebärmutterhalskanal; im Anschluß mikroskopische Untersuchung der Zellen, Beratung zum Untersuchungsergebnis

 

zusätzlich ab 30 Jahren

 

*Früherkennung Brustkrebs

- jährlich: Abtasten der Brust und der örtlichen Lymphknoten (Achselhöhlen)

- Anleitung zur Selbstuntersuchung der Brust

 

Ab 35 Jahren

 

Check-up 35: Früherkennung von Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes und Nierenerkrankungen

Alle zwei Jahre:

- Anamnese (Erhebung der medizinischen Vorgeschichte)

- Körperliche untersuchung

- Kontrolle des Cholesterins und des Blutzuckers

- Kontrolle des Urins

- Beratung zum Untersuchungsergebnis

 

Früherkennung Hautkrebs

Alle zwei Jahre:

- Anamnese

- Untersuchung der gesamten Haut

- Beratung zum Untersuchungsergebnis

 

Ab 50 Jahren

 

Früherkennung Darmkrebs: Beratung über Ziel und Zweck des Darmkrebs-Früherkennungsprogrammms

Jährlich:

- Test auf nicht sichtbares (okkultes) Blut im Stuhl

 

*Früherkennung Brustkrebs  –  Mammographie-Screening

Alle zwei Jahre bis zum Ende des 70. Lebensjahres. Die Einladung erfolgt postalisch.

- Gezielte Anamnese

- Röntgen-Untersuchung der Brust

- Information über das Untersuchungsergebnis

 

Ab 55 Jahren

 

Früherkennung Darmkrebs

- Zweite Beratung über Ziel und Zweck des Darmkrebs-Früherkennungsprogrammms

Patientenaufklärung zur Koloskopie

- Darmspiegelung (Koloskopie)

Nach 10 Jahren:

- Zweite Darmspiegelung

Oder alle zwei Jahre:

Test auf nicht sichtbares (okkultes) Blut im Stuhl

 

 

 

Vorsorgeuntersuchungen für Männer

 

Ab 35 Jahren

 

Check-up 35: Früherkennung von Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes und Nierenerkrankungen

alle zwei Jahre:

- Anamnese (Erhebung der medizinischen Vorgeschichte)

- Körperliche Untersuchung

- Kontrolle des Cholesterins und des Blutzuckers

- Kontrolle des Urins

- Beratung zum Untersuchungsergebnis

 

Früherkennung Hautkrebs

Alle zwei Jahre:

- Anamnese

- Untersuchung der gesamten Haut

- Beratung zum Untersuchungsergebnis

 

Ab 45 Jahren

 

Früherkennung Krebserkrankungen der Prostata und des äußeren Genitales

Jährlich:

- Anamnese

- Inspektion und Abtasten der äußeren Geschlechtsorgane

- Enddarmaustastung zur Untersuchung der Prostata

- Untersuchung örtlicher Lymphknoten

- Beratung zum Untersuchungsergebnis

 

Ab 50 Jahren

 

Früherkennung Darmkrebs: Beratung über Ziel und Zweck des Darmkrebs-Früherkennungsprogrammms

Jährlich:

- Test auf nicht sichtbares (okkultes) Blut im Stuhl

 

Ab 55 Jahren

 

Früherkennung Darmkrebs

- Zweite Beratung über Ziel und Zweck des Darmkrebs-Früherkennungsprogrammms

- Patientenaufklärung zur Koloskopie

- Darmspiegelung (Koloskopie)

Nach 10 Jahren:

- Zweite Darmspiegelung

Oder alle zwei Jahre:

- Test auf nicht sichtbares (okkultes) Blut im Stuhl

 

 

 

 

 

 

Voerder Straße 14

58256 Ennepetal

 

Telefon: 02333 - 71527

 

Unsere Sprechzeiten:

Montag

08:00 - 12:00 Uhr

16:00 - 18:00 Uhr

Dienstag

08:00 - 12:00 Uhr

16:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch 08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag

08:00 - 12:00 Uhr

16:00 - 18:00 Uhr

Freitag

08:00 - 14:00 Uhr

 

Akutsprechzeiten für unsere hausärztlichen Patienten:

Mo – Fr 7.30 – 8.00 Uhr und Mo, Di, Do 15.30 – 16 Uhr.

Eine längere Diagnostik oder Befundbesprechung ist in der Akutsprechstunde nicht möglich. Terminpatienten haben Vorrang, deshalb rechnen Sie bitte mit Wartezeiten.

Ohne Termin ist keine Arztwahl möglich.

Bitte beachten Sie auch den Notdienstplan !

Kontakt und Terminvereinbarung:

02333-71527

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxiszentrum Voerder Straße 14